29. 5. 2016, Tag des offenen Gartens: BUND-Wildniswiese

Wir machen mit bei der BUND-Aktion: Tag des offenen Gartens 2016

Thomas Hülsen: „BUND-Wildniswiese“,
Flurstück „An der Hasenbreite“, 31787 Hameln
Offen am 29. Mai 2016, von 10 bis 17 Uhr

Dieser Garten ist eine märchenhaft verwunschene, ehemalige Obst-Wiese, die schon seit Jahren von ehrenamtlichen Helfern des BUND e.V. als Wildnis-Biotop erhalten wird. Das Konzept ist darauf ausgelegt, vielfältigen Lebensraum für seltene Tier-, Pflanzen- und Pilzarten zu schaffen und zu bewahren. Die Nachpflanzung historischer Obstsorten dient dem Erhalt genetischer Ressourcen und außergewöhnlicher Geschmacksqualitäten.

Anfahrt: Die steile Straße „Knabenburg“ hoch fahren. Kurz vor der letzten Kurve, ist rechts ein Holzlagerplatz. Von dort aus der Beschilderung in den Wald folgen. Parkmöglichkeit auch noch am Bismarckturm.

Eine Karte und weitere Infos finden Sie unter: hameln-pyrmont.bund.net

Zurück